Kann ich meinen Geschirrspüler selbst reparieren?

Kann ich meinen Geschirrspüler selbst reparieren?

Von einer eigenständigen Reparatur des Geschirrspülers raten Reparaturdienste grundsätzlich ab, was auch mit der oft anspruchsvollen Technologie zusammenhängt. Moderne Maschinen verfügen meist über komplexe Stromkreise, welche, einmal beschädigt, eine weitaus aufwendigere Reparatur notwendig machen können. Die Folge: Eine teure Generalüberholung, die sich nur in den seltensten Fällen wirklich lohnt. Oftmals muss dann ein neuer Geschirrspüler gekauft werden.

Hilfestellungen im Netz – Youtubevideos und Foren

Für kleinere Reparaturen bietet das Internet Foren und praktische Youtube-Anleitungen. Ob diese wirklich hilfreich sind, muss jeder Nutzer selbst entscheiden. Maßgeblich für eine selbstständige Reparatur ist demnach die Art des Schadens: Handelt es sich um einen beschädigten Stromkreis, sind die Anschlüsse möglicherweise überlastet. Um diesem Problem vorbzubeugen, reicht es bereits, die Installation nur mittels einer Steckdose vorzunehmen. Von Mehrfachsteckdosen hingegen ist abzuraten.

Ist der Schaden jedoch größer, z.B. bei einem Ausfall der Düsen, sollte auf eine selbst durchgeführte Reparatur verzichtet werden. Zwar bieten Youtube-Videos im Allgemeinen eine gute Übersicht, scheitern häufig jedoch an der fachlichen Genauigkeit. Nur wer das betroffene Modell wirklich kennt, kann es auch reparieren. Hinzu kommt, dass Youtuber für keinerlei Schäden haften: Legt man selbst Hand an, geht man gleichzeitig das Risiko ein, die sensiblen Bauteile zu beschädigen.

Woran erkenne ich gute Tutorials?

Hilfreiche Community-Beiträge erkennt man häufig schon an der Optik. Jedoch ist die allein noch kein Merkmal für Qualität. Selbst schlecht geschnittene Handyvideos können nützlich sein, wenn der Produzent die nötigen Fachkenntnisse mitbringt. Das Ziel aller Produktionen sollte sein, eine umfassende Auskunft zu besagtem Problemfall zu geben. Insofern Sie wirklich selbst zum Werkzeug greifen wollen, haben wir im folgenden Abschnitt eine Liste mit praktischen Tipps zusammengestellt.

  1. Schauen Sie mehrere Videos zum gleichen Thema

    Der einfachste Trick, um zu ergründen, ob ein Youtuber über fachliche Kompetenz verfügt oder nicht: Ziehen Sie andere Videoportale heran und suchen Sie nach ähnlichen Videos. Gleichen sich die Aussagen, darf davon ausgegangen werden, dass es sich um eine vertrauenswürdige Quelle handelt.

  2. Kontaktieren Sie den Kundendienst

    Nur weil die Garantie ihres Geschirrspülers abgelaufen ist, heißt das nicht, dass Ihnen der Kundendienst/Werkskundendienst nicht mehr zur Verfügung steht. Die ersten Schäden an Spülmaschinen treten häufig erst nach mehreren Jahren auf, womit eine kostenlose Reparatur (Garantiebescheinigung prüfen!) hinfällig wird. Kostenlose Hilfestellungen geben die Mitarbeiter aber in der Regel gerne.

  3. Beauftragen Sie einen unabhängigen Reparaturdienst

    Bei größeren Schäden hilft oft nur noch ein Dienstleister für die Geschirrspüler Reparatur Berlin. Diese arbeiten auf Basis von Kostenvoranschlägen und sind daher besonders fair. Als Alternative zum klassischen Kundendienst des Anbieters (AEG, Bauknecht, Neff usw.) übernehmen diese sämtliche Reparaturen.